[Helyi] janiczakdavid-ozd.hu_300x300xffffffxcrop.jpg Sehr geehrte Gäste

in Bezug auf Ozd, oft wenn man negative Manifestationen hört, taucht in mir
der Gedanke von Charles Haddon Spurgeon immer wieder auf:
„Selbstverständlich habe ich viel Fehler, wenn die Liebe in dir zu wenig ist.”
Wir, die hier lebende und arbeitende Ozder, verhalten uns gegenüber unsere
Heimat mit felsenfester Liebe und mit ungebrochenem Glauben für eine
schönere Zukunft. Wir bemühen uns engagiert – mit unserem besten Wissen
und in Einstimmung – um die Bewahrung, Elevation und Verbesserung ihrer
echte Werte und würdiger Ruhm.

Lieber Interessent

Erlauben Sie mir – als Bürgermeister von Ozd, Ihnen einen kurzen Einblick in
die Fakten, Werte und Pläne zu geben, welche die liebevolle aber manchmal
heftige Verbindung der Einwohner reflektieren. Diese Tatsachen – mit anderen Wörter die Wahrheit – bringen das Bild eines attraktiven, innovativen und lebendigen Ortes zu einem Fremder näher.

Unsere Vorfahren haben den Ort in einem von Ungarns schönsten Naturgebiets, welche im Naturschätze reich ist, - Mitte der Bükk-Gebirge – gegründet. Er ist 160 km von Budapest und 60 km von drie Kreisstädten – wie Eger, Miskolc und Salgotarjan – entfernt. Die ehemalige Industriestandt ist der zweitgrösste Ort der Landeskreis Borsod-Abauj-Zemplen mit sieinen 35’000 Einwohner.

Obwohl unsere industrielle Vergangenheit oft als Trigger der regionale wirtschaftliche und soziale Probleme begründet wird – schützen wir, Ozder, unsere Erbschaft und pflegen unsere Traditionen sorgenvoll. Wir können uns für zahlreiche fortdauernde Werke und für Objekte – die unter Denkmalschutz stehen – bei dem ehemaligen Industriewerk bedanken. Wir können stolz sagen, dass der Leser-Verein, der in 1924 gebaut wurde und später vollständig rekonstruiert wurde, ein von den niveauvollen und kulturellen Gebäuden der Stadt ist. Das ehemalige Casino, welche ebenso vollständig renoviert wurde, dient als eine Hochschulanlage und Konferenzsaal der Nationale Öffentlich-Rechtliche Universität. Die römisch-katolische Kirche in Szentsimon bietet Alternative zur Erinnerung und zur Erfüllung der Seele. Das Gebäude ist das älteste Baudenkmal in der Gegend. Die gefärbte Kassetten-Holzdecke steht aus 24 Tafeln und zählt als unschätzbarer Wert.

Als Ergebnis der Wiederherstellung-Projekte wurden das Stadtzentrum und andere Stadtteile mit der Finanzierung der Europäische Union funktionell und von ausserhalb renoviert. Ästhätische und saubere Zonen, grosse Parkplätze, die Harmonie der alte und zeitgenössische Gebäude dienen den Komfort und die Zufriedenheit der Gäste und der Einheimische.

Die oben genannte Werte sind nur das Highlight des ganzen Ausmasses. Unsere Gemeinde hat es als Ziel gesetzt, die Stadt zu vermehren, sowie ein lebenswertige Heute und eine friedenvolle und zuverlässige Zukunft zu verwirklichen.

Kurz- und langfristig gibt es viel zu tun. Wir fangen mit der Landwirtschaft an und die Umstellung von Zentralheizung auf erneuerbare Energie ist ebenso im Prozess. Ein Büro wird geöffnet, um die Ausschreibungen bezüglich der regionale Unternehmen und Unternehmer zu betreuen und zu unterstützen. Investoren werden gesucht. Wir arbeiten mit der Polizei und mit relevanten Organisationen zusammen. Nicht zuletzt, wir pflegen tägliche Kontakt mit der Einwohner und Einwohnerinnen – wir sind für Sie da -, um Sie über das Geschehen der Stadt dauernd zu informieren.

Unsere Gemeinde hat es als Ziel gesetzt, die Stadt von Ozd in einem Treffpunkt der niveauvollen Events zu transformieren. Besuchen Sie auch unsere Stadt – wir freuen uns auf Ihrer Besuch. Wir bedanken uns für Ihre Bemerkungen und wir freuen uns auf Ihr konstruktives Feedback bezüglich unserer Tätigkeit. Wir begrüssen Sie herzlich und wir ermutigen Sie, uns über jegliche Initiative zu informieren oder unsere Stadt zur Erholung zu besichtigen.

Freundliche Grüsse

David Janiczak
Bürgermeister von Ozd